Datenschutzerklärung der Dirk Rossmann GmbH und der Rossmann Online GmbH

 

A. name und kontaktdaten des für die verarbeitung verantwortlichen sowie des betrieblichen datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher für den Online-Shop:

         Rossmann Online GmbH
         Isernhägener Str. 16
         30938 Burgwedel
         E-Mail: online@rossmann.de

Verantwortlicher für alle sonstigen Bereiche und Dienste der Website:

         Dirk Rossmann GmbH (im Folgenden ROSSMANN)
         Isernhägener Str. 16
         30938 Burgwedel
         E-Mail: service@rossmann.de

Der/die betriebliche Konzerndatenschutzbeauftragte von ROSSMANN ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Abteilung Datenschutz, bzw. unter datenschutz@rossmann.de erreichbar.

B. verarbeitung und speicherdauer personenbezogener daten sowie art und zweck von deren verwendung

I. gemeinsame dienste der rossmann online gmbh und der dirk rossmann gmbh

Verantwortlichkeit

Die Rossmann Online GmbH und die Dirk Rossmann GmbH sind gemeinsam für die Datenverarbeitung auf dieser Homepage verantwortlich (Art. 26 DSGVO), soweit die Verantwortlichkeit für einen bestimmten Dienst nicht explizit einer der beiden Gesellschaften zugewiesen wird (siehe unter Ziffer II. und III.).

1. Allgemeine Verwendung Ihrer Daten

Ihre im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zweckgebunden verarbeitet, sofern
  • dies für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Datenverarbeitung ist insbesondere erforderlich, um die Leistungspflichten aus dem Vertrag erfüllen zu können;
  • dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO). Die Datenverarbeitung ist insbesondere für die Gewährleistung der Vollständigkeit und Richtigkeit von Steuerdaten nach der Abgabenordnung erforderlich;
  • dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die Datenverarbeitung ist insbesondere erforderlich, um informierte Entscheidungen der Beteiligten in Ihrem Interesse zu gewährleisten und zu optimieren, sowie eine dauerhaft hohe Qualität und Einheitlichkeit der Kundenberatung durch uns zu gewährleisten;
  • dies von Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) umfasst ist.
Um Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können beauftragen wir gegebenenfalls Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Diesen werden zur Durchführung des jeweiligen Auftrags die dafür erforderlichen Daten übermittelt. Wir stellen dabei sicher, dass Ihre übermittelten personenbezogenen Daten durch den Dienstleister zweckgebunden und ausschließlich zur Erfüllung des jeweiligen Auftrags verwenden werden. Ihre Kundendaten werden wir ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergeben. 

2. Allgemeine Speicherdauer

Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Wegfall des Verwendungszwecks vollständig gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens nach 10 Jahren gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet nur statt, sofern Sie hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre freiwillige Einwilligung erteilt haben.

Des Weiteren kann die allgemeine Speicherdauer von Ihren personenbezogenen Daten ausnahmsweise bis zu 30 Jahre betragen, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Auf abweichende Löschfristen bei einzelnen Datenkategorien wird gegebenenfalls innerhalb dieser Datenschutzinformationen am Ende der jeweils betroffenen Kategorie hingewiesen.

3. Beim Besuch der Website

Indem Sie unsere Webseite auf www.rossmann.de aufrufen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
 
  • Name Ihres Internetproviders,
  • Name Ihres verwendeten Internetbrowsers,
  • die Webseite, von der Sie uns aus besuchen,
  • die Webseite, die Sie bei uns besuchen,
  • Datum, Uhrzeit der Anforderung
  • Ihre IP-Adresse.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
 
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken zur Datenverarbeitung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf ihre Person zu ziehen.

4. Einsatz von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Seiten verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien mit Textinhalt, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt werden. Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir sowohl "Permanent-Cookies" als auch "Session-Cookies" ein.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die in Permanent-Cookies gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns nur zu diesem Zwecke verwendet. Wir benutzen solche Cookies, um Ihre Bestellung zu optimieren, z.B. um Ihren Warenkorb zu speichern und Ihnen so die Bestellung zu erleichtern. Nach Abschluss einer Bestellung werden Sie mit Hilfe dieser Cookies als Kunde des Rossmann Online-Shops erkannt und Ihnen so eine erneute Bestellung erleichtert.

Die in Session-Cookies abgelegten Daten gelten nur für Ihren jeweils aktuellen Besuch auf unseren Internetseiten und dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste sowie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen. Des Weiteren verwenden wir Session-Cookies zu Marktforschungszwecken und um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und auszuwerten, sowie um Sie auf aktuelle Aktionen aufmerksam zu machen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wenn Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers). Wir weisen darauf hin, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies jedoch dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen Rossmann-Shops nutzen können.

5. Einsatz von Web-Bugs

Web-Bugs oder auch „clear GIFs“ bzw. Web Beacons sind kleine 1*1 Pixel große GIF-Dateien, die in anderen Grafiken, E-Mails, o.ä. versteckt werden können. Web-Bugs erfüllen ähnliche Funktionen wie Cookies, sind für Sie als Benutzer jedoch nicht ohne Weiteres zu bemerken.

Web-Bugs senden Ihre IP-Adresse, die Internet-Adresse der besuchten URL, den Zeitpunkt, zu dem der Web-Bug angesehen wurde, den Browsertyp des Benutzers, sowie zuvor gesetzte Cookie-Informationen an einen Web-Server.

Auf bestimmten Seiten legen wir einen sog. Web-Bug auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) ab. Auf diese Weise können wir Ihr Endgerät erkennen, wenn über dieses die Seite erneut aufgerufen wird, oder es kann ermittelt werden, wie Werbeaktionen bei den Benutzern ankommen.

Diese Daten sind anonym und nicht mit persönlichen Daten auf dem Endgerät des Benutzers oder mit einer Datenbank verknüpft. Wir verwenden diese Technologie auch in unseren Newslettern.

Zum anderen setzten wir Web-Bugs ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Web-Bugs ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite oder einer Seite eines Dritten automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren, um so interessenbasierte Werbung zu schalten.

Der Einsatz von Web-Bugs erfolgt zu den vorgenannten Zwecken auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unsere Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Um Web-Bugs auf unseren Seiten zu unterbinden, können Sie Tools wie z.B. webwasher, bugnosys oder AdBlock (für den Firefox Browser) verwenden. Um Web-Bugs in unseren Newslettern zu unterbinden, stellen Sie bitte ihr Mail-Programm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Web-Bugs werden ebenfalls unterbunden, wenn Sie Ihre E-Mails offline lesen.

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die Web-Bugs nicht dazu benutzen, um unbemerkt persönliche Daten über Sie zu sammeln oder solche Daten an Drittanbieter oder Marketingplattformen zu übermitteln.

6. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking- und Targeting-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Über die zum Einsatz kommenden Targeting-Maßnahmen wollen wir sicherstellen, dass Ihnen nur an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Interessen orientierte Werbung auf Ihren Endgeräten eingeblendet wird.

Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den entsprechenden Tracking- und Targeting-Tools zu entnehmen.


a. Technologien der econda GmbH

Zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite verwenden wir die Lösungen und Technologien der econda GmbH, Eisenlohrstraße 43, 76135 Karlsruhe, die anonymisierte Daten erfassen und speichern, sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellen. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen.

Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Wir werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung die pseudonymisierten Daten nicht an Drittanbieter oder Marketingplattformen übermitteln.

Sie können dieser Datenerfassung und –speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen: http://www.econda.de/econda/datenschutz/widerruf-datenspeicherung.html.

Der Widerspruch gilt nur für das Gerät und den Webbrowser auf dem es gesetzt wurde, bitte wiederholen Sie ggf. den Vorgang auf allen Geräten. Wenn Sie das Opt-out-Cookie löschen, werden die danach anfallenden Anfragen wieder standardmäßig von uns gespeichert.


b. Einsatz von Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“) . In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

•    Browser-Typ/-Version,
•    verwendetes Betriebssystem,
•    Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
•    Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten EU - U.S. Privacy Shield.

Wir nutzen die Funktion “demografische Merkmale und Interessen” von Google Analytics, welche es uns ermöglicht Berichte zu Alter, Geschlecht und Interessenkategorien zu erhalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google- Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics generell untersagen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.


c. Nutzung von Facebook Custom Audience über Pixel-Verfahren

Wir setzen Facebook Website Custom Audiences ein. Hierbei handelt es sich um einen Marketingdienst der Facebook Inc. (1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA). Dieser ermöglicht es uns, bestimmten Gruppen von pseudonymisierten Besuchern unserer Website, die auch Facebook nutzen, individuell abgestimmte und interessenbezogene Werbung auf Facebook anzeigen zu lassen.

Auf unserer Website ist ein Facebook Custom Audience-Pixel integriert (siehe unter Ziff. 5). Hierbei handelt es sich um einen Java Script-Code, über den nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, der genutzte Browser sowie Ausgangs- und Zielseite. Diese Informationen werden an Server von Facebook in den USA übertragen. Dort wird automatisiert abgeglichen, ob Sie einen Facebook-Cookie gespeichert haben. Über den Facebook-Cookie wird automatisch ermittelt, ob Sie zu der für uns relevanten Zielgruppe gehören. Gehören Sie zu der Zielgruppe, werden Ihnen bei Facebook entsprechende Anzeigen von uns angezeigt. Bei diesem Vorgang werden Sie durch den Abgleich der Daten weder durch uns noch durch Facebook persönlich identifiziert.

Sie können der Nutzung von Facebook Custom Audience über Pixel-Verfahren jederzeit widersprechen. Hierfür klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, der Sie auf eine Unterseite weiterleitet, auf der sich der Abmeldelink befindet:
Facebook Pixel deaktivieren


d. Criteo

Diese Website verwendet im Internet die Retargeting-Technologie von Criteo (http://www.criteo.com). Diese ermöglicht es, gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet-User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion bei Google unter http://www.google.com/settings/ads/preferences und bei Criteo unter https://www.criteo.com/de/privacy/ deaktivieren oder nehmen Sie eine Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser vor (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers).


e. Einsatz von Kameleoon

Diese Website nutzt den Test- und Webanalysedienst Kameleoon. Das Programm ermöglicht eine Analyse des Nutzerverhaltens anhand von Nutzersegmentierungen. Wir können anhand der Auswertung der Logfiledaten ermitteln, wie die einzelnen Nutzersegmente die Website besuchen, welche Landing-Pages aufgesucht werden und wie eine Steigerung der Klickraten erreicht werden kann.

Für die Analysen werden, wie oben beschrieben, Cookies/der Local Storage des Browsers eingesetzt, die mit einer pseudonymisierten ID verknüpft werden. Ihre IP-Adresse wird dazu vollständig anonymisiert und nicht gespeichert. Die durch den Cookie/ den Local Storage erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Kameleoon in Deutschland übermittelt und dort in aggregierter und pseudonymisierter Form gespeichert. Die im Rahmen von Kameleoon von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Kameleoon zusammengeführt. 

Der Einsatz von Kameleoon dient dazu, Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen, so dass wir unser Angebot regelmäßig verbessern können. Rechtsgrundlage für die Speicherung des Cookies ist das berechtigte Interesse aus Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO. Die weitere Auswertung der erhobenen Daten erfolgt über einen Zeitraum von max. 380 Tagen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Sie können die Speicherung der Cookies/ des Local Storage durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus das Kameleoon-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Kameleoon sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Kameleoon verhindern), indem Sie auf folgenden Link klicken: 
https://www.rossmann.de/#kameleoonOptout=true


f. Einsatz von Product Guides

Im Rahmen unserer Website werden Product Guides zur Online-Produktberatung eingesetzt, um Ihnen als Nutzer unserer Websites eine möglichst einfache Produktauswahl zu ermöglichen und verbesserten Kundenservice anzubieten. Anbieter der Product Guides ist excentos Software GmbH, Reiterweg 1, 14469 Potsdam.
  Die Product Guides erheben die Nutzungsaktivitäten des Nutzers, wie z.B. ausgewählte Antwortoptionen und Navigationstätigkeiten im Product Guide. Diese Nutzungsdaten werden dauerhaft in einem von excentos betriebenen Webanalysesystem gespeichert. In dem Webanalysesystem werden keine IP-Adressen gespeichert, sondern nur anonymisiert abgelegt. Darüber hinaus erheben die Product Guides bzw. die dafür notwendigen Serverdienste im Rahmen einer begründeten Interessensabwägung die IP-Adresse und Nutzungsaktivitäten des Nutzers, um Cyberattacken abzuwehren. Dies ist eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, um unsere Dienste anbieten zu können. Diese Daten werden lediglich temporär  vorgehalten, um potentielle Angriffsmuster identifizieren zu können. Anschließend werden die IP-Adressen inkl. aller Logdaten vollständig gelöscht.
   
  Des Weiteren werden die Nutzungsaktivitäten eines Benutzers während der Session mit dem Product Guide abgefragt, um den Product Guide inkl. dessen Interaktion und Empfehlungsberechnungen überhaupt betreiben zu können. Diese Daten bleiben lediglich im Speicher, werden aber nicht persistiert.
  Mit der Benutzung von Product Guides sowie Beratungs-, Such- und Chatbot-Systemen, die auf dieser Website eingesetzt sind, erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden.
 
Widerspruch gegen Datenerfassung im Webanalysesystem
 
Sie können bei Nutzung der in diese Website integrierten Product Guides der Erfassung Ihrer Daten durch das von excentos eingesetzte Webanalysesystem verhindern und den Status einsehen bzw. ändern, indem Sie auf folgende Checkbox klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
https://analytics.excentos.com/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=en

7. Einsatz von Ad-Diensten

a. Google Ads Remarketing
Unsere Website nutzt den Dienst Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dabei verwenden wir zum Einen die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Website analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Websites im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de


b. Microsoft Ads
Weiterhin haben wir Microsoft Ads Tracking auf unserer Webseite integriert. Microsoft Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Bing, Yahoo und weiteren Anbietern als auch im Microsoft -Werbenetzwerk zu schalten. 
Betreibergesellschaft der Dienste von Microsoft Ads ist die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Der Zweck von Microsoft Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite, durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung, auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschinen Bing und Yahoo, sowie weiteren Anbietern.
Gelangen Sie über eine Microsoft-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem IT-System durch Microsoft ein sogenannter Cookie abgelegt. Ein Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation. Weder unser Unternehmen, noch andere Werbekunden von Microsoft Ads, erhalten Informationen von Microsoft, mittels derer Sie identifiziert werden könnten. Wir erfahren nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und dann zu der Warenkorb-Seite weitergeleitet wurden. 
Das Microsoft Ads Tracking enthält dabei auch eine Remarketing-Funktion innerhalb des Microsoft Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website, auf anderen Websites innerhalb des Microsoft Displaynetzwerks, auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. 
Sie können das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Microsoft einen Conversion-Cookie auf Ihrem IT-System setzt. Zudem kann ein von Microsoft Ads bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Microsoft zu widersprechen. Unter http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen.
Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Microsoft können unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement abgerufen werden.


c. The Reach Group

c.a.) Retargeting:
Auf unserer Website werden Cookies zur Ermöglichung der Schaltung von Retargeting-Kampagnen der The Reach Group eingesetzt. Bei den gespeicherten Daten innerhalb des Cookies handelt es sich nur um eine verschlüsselte, pseudonymisierte User-ID. Die eingesetzte Adserving-Technologie verwendet eine verkürzte und gehashte IP-Adressen zur Auswertung der geographischen Region, der Zugangsgeschwindigkeit sowie des Internet-Providers. Zudem werden Zeitpunkt des Besuches, die IDs der Produkte, die betrachtet, gesucht oder gekauft wurden, die URLs der betrachteten Seiten, mögliche Suchbegriffe und/oder die IDs der aufgerufenen Kategorien gespeichert, um relevantere Werbeinhalte auszuliefern. Eine Speicherung von IP- oder Browser-Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland und zur anonymisierten Anfertigung von Besucherstatistiken und Zuordnung von Transaktionen. Ein Rückschluss auf konkreten Personen, der genauen Adresse, des Aufenthaltsortes oder weitergehenden persönlichen Daten ist dabei zu keinem Zeitpunkt möglich. Es erfolgt keine Weitergabe von IP-Daten an Dritte. Alle Informationen verfügen zudem über ein Verfallsdatum von maximal 90 Tagen, ab dem Ihr Browser die gespeicherten Daten automatisch löscht. Sie können die Speicherung des Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

c.b.) Tracking Hal:
Wir verwenden die Dienste der The Reach Group GmbH, um effektive Marktforschung/-analyse zu betreiben, statistische Daten für das Kampagnentracking zu erheben oder die Benutzerfreundlichkeit unseres Angebotes zu optimieren. Dies geschieht mittels pseudonymer Nutzungsprofile, in denen keine persönlichen, sondern nur anonymisierte oder pseudonymisierte Daten verwenden werden. Hierzu können sogenannte Cookies verwendet werden. Dabei werden u.a. folgende Daten erhoben: Zeitpunkt des Aufrufs, Kanal-Information inkl. möglicher Parameter sowie Domain des Referers. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. 
Die The Reach Group GmbH wird im Auftrag von uns die übermittelten Daten insbesondere dazu benutzen, um das Kampagnentracking zu realisieren. Alle oben erwähnten Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck erfasst und ohne Personenbezug gespeichert.

c.c.) Allgemeine Hinweise:
Bei der oben genannten Firma handelt es sich um die „The Reach Group GmbH“ mit der Anschrift: Am Karlsbad 16, 10785 Berlin, Deutschland.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, indem Sie die OptOut-Funktion unter dem folgenden Link aktivieren: https://www.reachgroup.com/opt-out/

Weitere Informationen zum Datenschutz der The Reach Group GmbH finden Sie unter https://www.reachgroup.com/datenschutz/

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Falle eines Widerspruchs evtl. nicht alle Funktionen besuchter Programmbetreiber- oder Partner-Webseiten voll umfänglich nutzen können.
Dieser Widerspruch gilt so lange, wie das zugehörige OptOut-Cookie nicht gelöscht wird. Dieses Cookie wird für die Domain, pro Browser und Benutzer eines Rechners gesetzt. Wenn Sie auf unsere Webseite von mehreren Endgeräten und Browsern aus zugreifen, müssen Sie daher auf jedem dieser Geräte und in jedem Browser der Datenerfassung separat und erneut widersprechen.

8. Partnerprogramme

1. AWIN
(1) Verarbeitungszweck
Diese Website nutzt das Partnerprogramm der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin in Form von Textlinks, Bildlinks, Werbebannern oder Eingabemasken. AWIN verwendet sog. "Cookies". Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. AWIN verwendet auch sog. Web Beacons. Dies sind unsichtbare Grafiken zur Sammlung von Informationen. Durch diese Web Beacons kann der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und/oder Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von AWIN übertragen und dort gespeichert. AWIN wird diese Informationen u.a. benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen. Awin kann durch diese Auswertung und Zuordnung die Vergütung (d.h. die Provisionszahlungen) abwickeln. Hierzu werden Daten wie eine Transaktions ID, Bestellnummer, Bestelldatum, Publisher, Netto-Warenwert und das eingesetzte Werbemittel übertragen.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.
(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist die Direktwerbung. Ihr Interesse am Datenschutz wird gewahrt, da die eingesetzten Cookies keine Daten speichern, die einen konkreten Personenbezug ermöglichen.
(4) Empfängerkategorien
AWIN, Partnerunternehmen
(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme dieser Cookies in Ihrem Internetbrowser. Sie können die Cookies auf Ihrer Festplatte jederzeit löschen. Alternativ können Sie Awin-Cookies auch über diesen Link deaktivieren: https://www.awin.com/de/rechtliches/optout


2. DYNAMIC 1001
Das Dynamic Tracking System dient der Ermittlung von Leistungen verschiedener Werbekanäle des ROSSMANN Onlineshops. Es wird von der Dynamic 1001 GmbH als technischen und statistischen Dienstleister bereitgestellt. Beim Besuch der Website https://www.rossmann.de/ werden Daten Ihres Browsers für statistische Auswertungen gesammelt. Die Daten werden an die Dynamic 1001 GmbH als technischen und statistischen Dienstleister weitergegeben. Die Sammlung der Daten geschieht über einen Pixel, der auf jeder Webshop Seite eingebunden ist. Beim Kontakt mit den Dynamic Servern werden gängige Informationen wie das Betriebssystem, der verwendete Browser, das zugehörige Werbemittel, der Referrer und die IP Adresse anonymisiert gespeichert. Die IP Adresse wird nur für interne Zuordnungen verwendet und nicht an andere Parteien weitergegeben. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden Daten, wie die Bestellnummer, die Kundennummer, der Warenkorb und die Bestellwerte, an die Dynamic 1001 GmbH übermittelt, damit eine korrekte Verprovisionierung an die werbetreibenden Partner durchgeführt werden kann. 

Für die Datensammlung werden sogenannte Cookies genutzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die Cookies enthalten einen vom Dynamic Tracking System erzeugten Identifizierungs-Wert. Cookies können auf deinem Computer keinen Schaden anrichten und enthalten auch keine Viren. Sie können in den Einstellungen deines Browsers selbstständig Cookies aktivieren bzw. deaktivieren. Wenn Sie der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen möchten, so dass Sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden, können Sie Ihren Widerspruch hier vornehmen: 
https://dynamic-tracking.com/Datenschutz.aspx


3. Usemax 
ROSSMANN setzt die Emego GmbH (Usemax), Centroallee 263, 46047 Oberhausen, als Auftragsverarbeiter ein. Wir nutzen Usemax auf rossmann.de, um Werbung in Form von Bannern, Layern und/oder Popups für den Besucher unserer Webseite einzublenden (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Mit Hilfe von Cookies kann die Einblendung der Werbung auf eine limitierte Anzahl je Besuch unserer Webseite begrenzt werden. Ebenfalls ist es durch die Verwendung von Cookies möglich, Werbeinhalte in den oben genannten Formen auf verschiedene Segmente selektiv auszuspielen. Wir steuern die Einblendung von Werbung, um den Besuch unserer Webseite interessant und abwechslungsreich zu gestalten (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO). 

Weitere Informationen zum Datenschutz von Usemax finden Sie hier und einen Opt-Out-Link finden Sie hier  (https://www.usemax.de/index.php?l=rm&kunde=allen%20unseren%20Kunden&id=1&u=1)

Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich für einen Vertragsabschluss.

4. Zuvoo
Auf dieser Website werden mit der Technologie von Zuvoo AUT GmbH, Bayerngasse 3/5, 1030 Vienna (www.zoovu.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter anderem Nutzerprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die miterhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.   
 "Sie können die Setzung von Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer sowie sonstige Online-Angebot nutzen können, wenn Sie Cookies in Ihrem Internetbrowser deaktivieren." 

9. Einsatz von Google Ads Conversion Tracking

Weiterhin haben wir Google Ads Conversion Tracking auf unserer Webseite integriert. Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Ads ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google.

Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem IT-System durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob ein Nutzer, der über eine Ads-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-Ads erhalten Informationen von Google, mittels derer Sie identifiziert werden könnten.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf Ihrem IT-System setzt. Zudem kann ein von Google Ads bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von Ihrem genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

10. Einbindung von You-Tube Videos

Wir setzen auf unseren Internetseiten auf der Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (Im Folgenden: „YouTube“), einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Im Folgenden: „Google“), ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des „erweiterten Datenschutzmodus".

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutzmodus“ nur dann Ihre Daten - insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, sowie gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse - an den YouTube-Server in den USA übermittelt, wenn Sie das Video anschauen. Durch den Klick auf das Video willigen Sie in diese Übermittlung ein.

Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit YouTube finden Sie in den Datenschutzbestimmungen  von Google.

11. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über ein auf der Website bereitgestelltes Formular, mit uns oder einem Händler/Privatverkäufer Kontakt aufzunehmen. Für den Fall, dass Sie Ihre Frage an einen Händler oder Privatverkäufer richten möchten, leiten wir Ihre Kontaktanfrage an diesen weiter. Für die Nutzung des Kontaktformulars ist die Angabe folgender Daten zwingend erforderlich:
 
  • Ihr Vor- und Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Ihre konkrete Nachricht.
Die aufgelisteten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 
  • um Sie identifizieren zu können und
  • um Ihre Frage beantworten zu können
Zusätzlich können Sie zu einer schnelleren Kontaktaufnahme freiwillig Ihre Telefonnummer angeben.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu den vorgenannten Zwecken. Zudem wird die Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt. Diese ergeben sich ebenfalls aus den vorgenannten Zwecken.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

12. Gemeinsame Datenhaltung

Wir, die Rossmann Online GmbH und die Dirk Rossmann GmbH, halten Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Anmeldung zum „Mein Rossmann“-Kundenkonto in einer gemeinsamen Datenbank. Die gemeinsame Datenhaltung erfolgt im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit zum Zwecke
  • der Datensicherung,
  • zu internen Verwaltungszwecken, bspw. um durch einen Abgleich Ihrer Daten mit bereits vorhandenen Daten Dopplungen zu vermeiden und so dem Grundsatz der Datensparsamkeit Rechnung zu tragen, und
  • zur Gewährleistung eines zentralen Kundenmanagements, bspw. zur Optimierung unserer Produkte und Dienstleistungen.
Die gemeinsame Datenhaltung erfolgt zur Wahrung unserer Interessen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

II. Dienste der Rossmann Online GmbH \(Erhebung, Verarbeitung, Nutzung der Daten\)

1. Bestellungen im Online-Shop

Unabhängig davon, ob Sie in unserem Online-Shop auf www.rossmann.de als registrierter Nutzer oder als Gast eine Bestellung aufgeben, erheben wir hierfür folgende Informationen:
 
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,
  • Zahlungsdaten, abhängig von der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart (beispielsweise Bankverbindung oder Paypal-Kontodaten).
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
 
  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können;
  • zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität;
  • zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;
  • um die notwendige Volljährigkeit nachweisen zu können
  • zur Absprache von Lieferterminen
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.
Um eine reibungslose und leichte Abwicklung Ihrer Bestellung zu gewährleisten, können Sie darüber hinaus freiwillig weitere Daten angeben:
 
  • eine alternative Lieferadresse.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

2. Bonitätsinformationen

Für den Fall, dass wir bei einem von Ihnen getätigten Kauf in Vorleistung treten (bei einem Kauf auf Rechnung, per Lastschrift oder per Nachnahme) holen wir  aufgrund unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, eine Bonitätsauskunft auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren ein. Bei allen anderen Zahlarten als den zuvor genannten findet keine Bonitätsprüfung statt.

Wir übermitteln Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, ggf. Geburtsdatum, E-Mail Adresse) sowie Angaben zu den von Ihnen bestellten Waren /Dienstleistungen (z.B. Bestellwert, Produktgruppe, Warenwert, ggf. Anfragekanal und Lieferart) über die informa solutions GmbH, Rheinstraße 99, 76532, als Auftragsverarbeiter für die Bonitätsprüfung an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden („ICD“). Die ICD erstellt u.a. unter Einbeziehung von Adressdaten und Zahlungserfahrungen aus der Vergangenheit auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren (insb. Verfahren der logistischen Regression und Vergleiche mit Personengruppen, die in der Vergangenheit ein ähnliches Zahlungsverhalten aufweisen) eine Prognose insbesondere über Zahlungswahrscheinlichkeiten (Score) und stellt uns diesen Score zur Verfügung.

Unter Berücksichtigung der Angaben zu den von Ihnen vorliegenden bisherigen Zahlverhaltensdaten / historischen Informationen erfolgt eine ausgewogene Entscheidung darüber, ob wir Ihnen auch eine risikobehaftete Zahlart, wie offene Rechnung oder Lastschrift, anbieten können.

Detaillierte Informationen zur ICD und zu Arvato Payment Solutions i.S.d. Art. 14 DSGVO, d.h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie unter folgendem Link: https://finance.arvato.com/icdinfoblatt

3. Bewertungserinnerung durch Bazaarvoice

Mit Abschluss einer Bestellung im ROSSMANN Online-Shop und Akzeptanz der AGB stimmen Sie dem Erhalt von Mails zur Produktbewertung zu. Wir übermitteln Ihre E-Mail-Adresse dazu an Bazaarvoice Ltd., 1 Butterwick London, W6 8DL (http://www.bazaarvoice.com/), damit diese Sie per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Dies dient dem Zweck die Kundenzufriedenheit in unserem Online-Shop sicher zu stellen sowie der Optimierung unserer Angebotenen Produkte und Leistungen.

Sollten Sie keine Produktbewertungsmails mehr wünschen, so kann der Erhalt jederzeit durch eine Nachricht an online@rossmann.de oder direkt gegenüber Bazaarvoice widerrufen werden.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zur Zustellung von Bewertungsmails nach Bestellung in unserem Onlineshop erfolgt auf zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die oben aufgeführten Zwecke sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

III. Dienste der Dirk Rossmann GmbH \(Erhebung, Verarbeitung, Nutzung der Daten\)

1. Newsletterbestellung

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren personalisierten Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@rossmann.de per E-Mail senden.

Näheres entnehmen Sie bitte den „Hinweisen zum Newsletter“ bei der Newsletter-Bestellung.

2. ROSSMANN Filialsuche

Mit unserer Rossmann Filialsuche können Sie die nächstgelegene Rossmann-Filiale suchen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit diese zum einen durch Eingabe Ihrer Postleitzahl ausfindig zu machen. Wir bieten Ihnen aber auch an, die nächstgelegene Filiale durch Freigabe Ihres Standortes zu finden.

Wenn Sie von letzterer Möglichkeit Gebrauch machen, wird ihr Browser Sie fragen, ob Sie in einen Abruf Ihres Standortes einwilligen möchten. Sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Browser-Betreiber erteilen, wird Ihr Browser Ihren Standort über nahegelegene Funkzugangsknoten und die IP-Adresse Ihres Rechners ausfindig machen und übermittelt diese Daten dann an den Anbieter Google Maps, der uns das Kartenmaterial für unsere Homepage zur Verfügung stellt. Bitte beachten Sie insofern die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Google Maps, da dieser Anbieter auch Cookies in Ihrem Browser speichert.

Sie können in Ihrem Browser durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software die Geolokalisation verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen (z.B. Storefinder) dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

3. ROSSMANN Karrierebereich

Im Rossmann Karrierebereich haben Sie die Möglichkeit, sich direkt online über das dort zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular bei uns zu bewerben. Hierfür müssen Sie sich in unserem Karrierebereich einen Bewerber-Account anlegen. Für die Registrierung erheben wir folgende Informationen:
 
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • Benutzername und
  • eine gültige E-Mail-Adresse.
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
 
  • um Sie in unserem Bewerbermanagementsystem mit aufzunehmen;
  • um einen internen Stellenabgleich durchzuführen;
  • zur Bewerbungsabwicklung;
  • zur anonymen statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Bewerbermanagementsystems
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken zur Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen, soweit dies erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt zudem auf Grundlage ihrer freiwillig erteilen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Daten werden grundsätzlich für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Sofern Ihnen keine aktuell zu besetzende Position angeboten werden kann, wir aber dennoch Interesse an Ihrer Bewerbung haben, behalten wir Ihre Daten mit Ihrem Einverständnis bis zu 24 Monaten, um mit Ihnen ggf. zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal Kontakt aufnehmen zu können.

Da uns der Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen besonders wichtig ist, erheben, verarbeiten und nutzen wir grundsätzlich keine Daten von Personen unter 18 Jahren, ohne die ausdrückliche Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters.

Im Rossmann Karrierebereich können Sie sich als Interessierte (Bewerber, Eltern, Hochschulen oder Schulen) Informationsmaterialen (Flyer, Poster) rund um das Thema Ausbildung und Traineeprogramm bestellen. Hierzu benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Diese Angaben werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Übersendung der Informationsmaterialen genutzt und anschließend gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt zu den vorgenannten Zwecken auf Grundlage ihrer freiwillig erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

C. Kundenrechte

Sie haben das Recht:

•        gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

•        gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

•        gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

•        gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

•        gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

•        gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

•        gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die Geltendmachung von Betroffenenrechte gegenüber einer Rossmann-Gesellschaft wird jeweils auch als Geltendmachung von Rechten gegenüber der jeweils anderen Gesellschaft verstanden, wenn gemeinsame Dienste betroffen sind und Sie uns das nicht anderweitig mitteilen. Sie brauchen Ihre Rechte für gemeinsame Dienste also nicht gegenüber beiden Rossmann-Gesellschaften geltend machen.

D. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@rossmann.de.

E. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Im Falle von inhaltlichen oder rechtlichen Änderungen behält sich Rossmann vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.rossmann.de/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.

Burgwedel, den 27.11.2019